Optimale Tinder Bilder für mehr Matches


Bei Tinder entscheidet der erste Eindruck darüber ob ein Match zustande kommt oder nicht. Entscheidend für das Match ist also fast ausschließlich das Profilbild. Man hat die Möglichkeit mehrere Bilder von sich einzustellen. Da sich aber nur wenige Mitglieder mehrere Bilder ansehen, ist das erste Profilbild das entscheidende. Doch welches Foto sollte man wählen um seine Chance auf möglich viele Matches bei Tinder zu erhöhen?  

Sowohl bei Männern also auch bei Frauen funktionieren Bilder die etwas Haut zeigen besonders gut. Urlaubsbilder sind daher der absolute Favorit für viele Matches. Am besten funktionieren Bilder am Strand mit Bikini oder Badehose. Das andere Mitglied erhält so nicht nur direkt ein Gesamtbild vom Aussehen, es werden auch noch weitere positive Emotionen erzeugt. Urlaubsbilder erwecken sofort eine gewisse Sehnsucht. Weiter werden im Allgemeinen positive Eigenschaften wie Abenteuerlust, Reiselust oder Aktivität mit dem Bild verbunden. Das erweckt die Neugier das Mitglied näher kennenzulernen und man bekommt direkt mehr Likes.

Weitere erfolgreiche Bilder für mehr Matches auf Tinder sind Profilfotos auf den das Gesicht besonders gut zu sehen ist.  Ein nettes Lächeln erhöht die Aufmerksamkeit während man durch die Vorschlagsliste scrollt. Man bleibt an diesem Foto aus geradezu hängen und betrachtet es länger. Fotos auf den das Gesicht des Mitglieds gut zu sehen ist, erhalten daher in der Regel viele Matches.

Allgemein gilt natürlich, dass man seine optischen Vorzüge in dem Bild herausstellen sollte. Zudem sollte die eigene Persönlichkeit bzw. Lebenseinstellung aus dem Tinder-Bild hervorgehen. Mitglieder mit einer ähnlichen Einstellung werden so angesprochen und man bekommt passendere Matches.

Da das Ziel eines jeden Tinder-Match ist, sich auch real zu treffen, sollte das gewählte Bild selbstverständlich auch die Realität abbilden. Ist dem nicht so, ist die Enttäuschung beim ersten Date vorprogrammiert. Trotzdem scheinen professionell aufgenommene Bilder bei Tinder zu mehr Likes zu führen. Es kann also durchaus sinnvoll sein, ein paar Euro in einen professionellen Fotografen zu investieren. Dieser setzt einen optimal in Szene und lässt dank Bildbearbeitung die Augen strahlen oder retuschiert kleine „Problemstellen“ einfach weg.