Blind-Date

Jedes Kennenlernen bei einer Singlebörse ist automatisch auch ein Blind-Date, da man den anderen ja nicht live sieht. Bei einem Blind-Date verabredet man sich mit einer Person, die man noch nicht persönlich kennt. In Singlebörsen ist somit jedes erste Treffen ein Blind-Date.

Blind-Dates sind besonders spannend. Man hat schon durch das viele Nachrichtenschreiben einen guten Einblick in die Persönlichkeit seines Gegenübers. Evtl. hat man zuvor auch schon Fotos ausgetauscht. Aber es ist nocheinmal etwas komplett anderes sich bei einem Blind-Date gegenüber zu sitzen. Erst jetzt kann man Geesten erkennen und an der Mimik sehen wie der andere tickt.

Wer auf der Suche nach einem Blind-Date ist sollte sich auf jeden Fall zuvor bei einer Singlebörse oder einer Partnervermittlung anmelden. Hier kann man schnell andere Singles aus der Nähe kennenlernen und sich zu einem Blind-Date zu verabreden. Man sollte sich jedoch zuerst einem über das Schreiben von Nachrichten kennenlernen um zu sehen, ob man die gleichen Interessen hat. Sonst wird das Blind-Date schnell zu einem Flop.


Besonders bei Flirtcafe, iLove oder auch LoveScout24 haben Sie gute Chancen nette Singles für ein Blind-Date in Ihrer Heimatstadt zu finden.



weitere Begriffsklärung von Singleboersen-Infos.de :

Matching

Profilprüfung

Persönlichkeitstest

Singleportal

Singleurlaub

Umkreissuche